1000 und 1 Kürbis

Mindestens so viele gab es zu sehen auf Hessens größtem Kürbisfest:
Den Kürbiswelten 2012 in Hünfelden – Nauheim.

Ich war dort mit einer lieben Freundin, deren Kindern und meiner Kamera. Ein paar Impressionen gibt es hier zu sehen. Neben der Kürbis-Ausbeute gabs vor allem eines: Leckere Waffeln!

Für alle die dieses Fest interessiert: Es findet jedes Jahr an zwei Wochenenden Ende September bis Anfang Oktober statt. Und wer mehr über Kürbisse erfahren will klickt hier um zu Steffen Heckelmanns Internetseite zu gelangen.
Das Fest wird wirklich mit viel Liebe gestaltet, nicht nur mit vielen Kürbissen. Dekorationen, Kinderbelustigung, Kürbis-Schnitzen, Allerhand von und mit Küribs, frisches Brot, verschiedene Handwerker wie der Korbflechter oder Glasschmuck, Tee und Honig, Kartoffeln, Pflanzen und Blumen. Dazu die imense Auswahl an verschiedensten Kürbissen mit Beschreibung ob diese nun eher zur Dekoration, zum Kochen oder Backen geeignet sind. Und wer einen richtig großen mit nach Hause nehmen wollte, bekam eine Leihschubkarre um ihn auch locker bis zum Auto transportieren zu können.
Ich war schwer beeindruckt und werde mir den Termin im nächsten Jahr schon vormerken.

Außerdem bietet Steffen Heckelmann mit seiner Familie am alten Zollhaus in Mensfelden bis Ende Oktober neben einem Biergarten ein Maislabyrinth an in dem man sich sicher leicht verlaufen kann, sowie einen Swingolf Platz. Leider ist das Wetter nun endgültig herbstlich verregnet, sonst wäre das nochmal ein schönes Ziel für das Wochenende mit der Kamera.

Meine fünf Kürbisse sitzen nun im Keller – oh nein, es sind ja nur noch vier! Der erste ist schon zu Keksen geworden. Mal sehen, zu was die anderen werden. Habt Ihr Tipps für mich?

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>