Don’t email it…

Write it!

So war das Motto meiner kleinen Postkarten-Aktion bei der sich die Teilnehmer mittels Sprüchen und Zitaten Post von mir wünschen konnten.
Sieben Karten sind es geworden seit Anfang des Monats. Alle sind sie gut angekommen und das freut mich natürlich besonders.

Wer die Aktion nicht bei Instagram verfolgte, kann nun hier die Postkarten gesammelt sehen. Nehmt sie als Anregung, auch mal wieder eine zu verschicken! Muss ja nicht gleich eine gezeichnete oder geletterte sein. Aber sicher freut sich jemand über ein paar Zeilen „Analogpost“ im Briefkasten.

"I didn't choose Photography. Photography chose me." Gerardo Suter

„I didn’t choose Photography. Photography chose me.“ Gerardo Suter

…leider mit kleinem Rechtschreibfehler, dafür mit silbernen Highlights.

…leider mit kleinem Rechtschreibfehler, dafür mit silbernen Highlights.

"All you need is Love" inspiriert von den Aristocats.

„All you need is Love“ inspiriert von den Aristocats.

Eine Zeile aus dem Song "Empire of Silence" von While She Sleeps.

Eine Zeile aus dem Song „Empire of Silence“ von While She Sleeps.

Walls and bridges.

Walls and bridges.

"This morning with her having coffee" soll Johnny Cash geantwortet haben auf die Frage nach dem Paradies.

„This morning with her having coffee“ soll Johnny Cash geantwortet haben auf die Frage nach dem Paradies.

Kaffeebraune Koloration der Postkarte.

Kaffeebraune Koloration der Postkarte.

"Life is short, buy a van" - und das ist übrigens Paul.

„Life is short, buy a van“ – und das ist übrigens Paul.

"So much universe, so little time." Das Zitat von Terry Pratchett auf einer Galaxie aus Aquarell und weißer Tusche.

„So much universe, so little time.“ Das Zitat von Terry Pratchett auf einer Galaxie aus Aquarell und weißer Tusche.

Für Bulli und Clyde: "Home is where you park it".

Für Bulli und Clyde: „Home is where you park it“.

"Das Mutigste, das man tun kann, ist eigenständiges Denken. Und zwar Lautstark." Coco Chanel.

„Das Mutigste, das man tun kann, ist eigenständiges Denken. Und zwar Lautstark.“ Coco Chanel.

Details der Illustration mit Fineliner und etwas Aquarellfarbe.

Details der Illustration mit Fineliner und etwas Aquarellfarbe.

Als Zugabe bekamen zwei der Teilnehmer jeweils eine dieser beiden Blumenkarten. Diese sind recht einfach gehalten mit Finelinerzeichnung und etwas Farbe durch stark verdünnten Tombow Brushpen und Buntstiften.

Vielen Dank für die Blumen!

Vielen Dank für die Blumen!

Vielen Dank an die Teilnehmer für den kreativen Input! Das hat wirklich Spaß gemacht.
Ich denke, das mach ich nochmal! *

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.