Hallo 2017!

lpblog_193_hallo2017_querUnd Hallo Ihr!

Das neue Jahr ist noch ganz frisch, aber ich bin bereits wie wild am planen und organisieren, am umräumen und sortieren. Auch hier im und für das Blog. Vielleicht habt Ihr es ja schon gesehen, meine About-Seite hat einen neuen Text bekommen und ein aktuelles Media-Kit.

Blog-Planungen

  • Besuch der Messen creativeworld und paperworld in Frankfurt und dabei unter anderem Blogger treffen. Natürlich werde ich davon hier berichten.
  • Kleine Kooperationen planen und vorbereiten – Ihr dürft gespannt sein, denn es wird auch für Euch etwas geben.
  • Neue Produkte: Einige liegen schon etwas länger in meinen Schubladen und warten nur darauf auf Herz und Nieren getestet zu werden.
  • DIY- und Lettering-Projekte zum Frühjahr und Ostern
  • Geschichten schreiben zu den vier Motiven vom Wandplaner mit Kröt und Schuhuu.
  • Techno Classica Essen mit den Fiat 600 Freunden: Hier will die Clubpräsentation geplant und auch realisiert werden. Dieses Jahr möchte ich Euch wieder mit nehmen zu weltgrößten Verkaufsmesse für Oldtimer und Classic-Fahrzeuge.
  • Mediengestaltung: Was macht man da eigentlich? Gern möchte ich Euch meinen Beruf etwas näher zeigen und einige meiner privaten und ehrenamtlichen Projekte vorstellen.

Und sonst so?

Zwischen den Jahren und in der letzten Woche haben wir unser Wohnzimmer aufgeräumt, dabei viel aussortiert und zwei neue Schränke sind eingezogen. Ein Aktenschrank, der genau zwischen die bereits stehenden Schränke passt und -hoch oben über dem Bastelschrank- ein Ikea Regal. Die Wand wirkt nun ein bisschen als hätten wir Tetris gespielt, doch uns gefällt’s – auch weil wir nun mehr Struktur in unseren Dingen haben.

Neuer flauschiger Mitbewohner: Marlo, der Norweger.

Neuer flauschiger Mitbewohner: Marlo, der Norweger.

Noch gar nicht vorgestellt habe ich Euch unseren (nicht mehr ganz) neuen Mitbewohner: Marlo. Der norwegische Waldkater feiert dieser Tage seinen ersten Geburtstag. Im Oktober war er bei uns eingezogen, nachdem meine liebe Madame Lucy nach 15 gemeinsamen Jahren leider verstorben war. Auch wenn der Jungspund die Mietz kaum ersetzen kann, ich sie weiterhin jeden Tag vermisse, und vieles mit ihm so ganz anders ist, genießen wir seine Gesellschaft und freuen uns über die viele Energie, die er mitgebracht hat. Es geht eben nicht ohne eine Katze im Haus.

Apropos Geburtstag: Der Blog feiert auch bald wieder – nun schon seinen 5ten! Habt Ihr Interesse an einem kleinen, feinen Gewinnspiel zu diesem Anlass?

Während vor Weihnachten die Zeit immer knapp wird, erscheint sie mir in den ersten Wochen des Jahres immer frei. Dass das aber gar nicht so ist, zeigt mir der Blick in den Kalender.
Neben der oben bereits erwähnten Techno Classica, für die viel vorbereitet und gewerkelt werden muss, steht vor allem eines auf dem Plan: Fassenacht und damit der Auftritt meiner Showtanzgruppe. Dieses Jahr muss ich (hoffentlich) nicht mit auf die Bühne. Aber bis es überhaupt soweit ist, fehlen noch ein paar wenige Tanzschritte, viel Übung vor allem für die Akrobatik, einiges an Requisiten und die i-Tüpfelchen an unseren Kostümen.

Bis dahin ist aber noch etwas hin, Zeit für mich die elende Erkältung los zu werden und einige Beiträge für Euch vorzubereiten.

Auf Euer Feedback freu ich mich und wünsche Euch noch mal alles Gute für 2017 – auf ein buntes und gesundes Jahr!*

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.