#INKtober 2014

Wieder so ein online-Ding, das da mal wer angefangen hat. Aber hey, es geht ums Kritzeln, mit Tusche, also genau das Richtige für mich!

inktober-weblogo

Dieser Jemand heißt Jake Parker – auf seiner Webseite gibt es eine kleine Erklärung, eine Übersicht seiner liebsten Zeichenwerkzeuge und seine Arbeiten aus den letzten fünf Jahren INKtober.
An sich geht es darum an jedem der 31 Tage im Oktober etwas mit Tusche „Ink“ zu zeichnen. Ein Teil der vielen Teilnehmer bezieht sich dabei auf ein tägliches Thema zum Beispiel auf eines von Sketch Dailies. Aber auch Jake Parker nennt über Instagram immer wieder eines.

Die weltweiten Ergebnisse kann man sich wunderbar über Dienste wie Websta oder Tagboard anzeigen lassen.

Mein Sammelsurium an Gekritzel in diesem Monat seht Ihr hier:

 

Ein paar wenige Tage bleiben noch vom INKtober, mal sehen, ob ich noch weiteres kritzeln kann. Denn eigentlich steht auf der Prio-Liste etwas anderes ganz oben: Der Kröt & Schuhuu Kalender!

Und Ihr so? Schon mal was vom INKtober gehört oder gar mitgemacht?
Kritzel-Grüße*

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*