Überall Kalender!

Bei einem kleinen Rundgang durch die Wohnung findet man bei uns doch so einige Kalender. Aber sie sind auch alle wirklich sehenswert. Oder was meint Ihr?

Im Sommer hatte ich am Wettbewerb der Firma Hahnemüle teilgenommen.
Unter dem Motto „Nature in the City“ wurden Bilder für deren Kunstkalender gesucht. Über 900 Motive wurden eingesandt, zwölf haben es nun geschafft.

Nachdem man bereits vor einiger Zeit diese Gewinner im Blog von Hahnemühle veröffentlicht wurden, erreichte mich nun das Endprodukt. Als „kleines“ Dankeschön für die Blogger-Zusammenarbeit. Danke wiederum dafür und: Wow, der ist riesig!

Das im wahrsten Wortsinn: 59 x 46 cm misst er, auf griffigem, dicken Papier und natürlich mit einer starken Farbwiedergabe bei jedem einzelnen der Motive. Besonders die letzten drei Kunstwerke haben es mir angetan, doch auf sie muss ich noch ein bisschen warten, das Jahr hat nunmal noch nicht einmal begonnen. Solange kann man das Titelbild von Jens Hübner erstmal vom Sofa aus bewundern.

"Nature in the City" – Covermotiv des Hahnmühle Kalender 2016 von Jens Hübner

„Nature in the City“ – Covermotiv des Hahnmühle Kalender 2016 von Jens Hübner

Das Oktobermotiv in starken Farben.

Das Oktobermotiv in starken Farben.

Nur ein kleines Stück weiter an der Wand kommt man schon zum nächsten Kalender. Diesmal mit Fotos. Er kam durch ein Tauschgeschäft in die Wohnung. Birgit und ihre vier Katzen haben ihn geschickt und dafür einen von Kröt & Schuhuu erhalten. Danke nochmals dafür!

Katzen total – das sind Ruby, Loui, Èli und Monkey. Diese vier werden mich nun auch durch das Jahr begleiten. Birgit macht übrigens noch viel mehr schöne Sachen. Besucht sie oder ihre vier Samtpfoten doch mal unter den folgenden Links:

  • Katzen total – Dort gibt es auch noch Kalender!
    Vielleicht für Eure eigene Wand, vielleicht zum Verschenken an einen anderen Katzenfreund?
  • Birgit Schiffer art – Ihr Portfolio vor allem in Acryl
  • pfirsichfarben – Mediendesign von Birgit
Vier Katzen zusammen in einem Kalender: Katzen-Total

Vier Katzen zusammen in einem Kalender: Katzen-Total

 

Und geht man nun „ums Eck“ steht man zum einen in der Küche, zum anderen nun vor meinem eigenen Kalender. Kröt & Schuhuu hängen dort zwischen Türrahmen und Wand – da passt das schmale Format super hin.
Aber apropos Format: Dieses Jahr wurde ich ein paar Mal angesprochen, ob man den Kalender nicht größer machen könnte. Mehr Platz für Termine und ein Raster für die Familienmitglieder. Was meint Ihr dazu?

Einmal ums Eck, dort hängt der Kalender mit Kröt und Schuhuu und wartet auf das neue Jahr.

Einmal ums Eck, dort hängt der Kalender mit Kröt und Schuhuu und wartet auf das neue Jahr.

Zu diesem Kalender und seiner Entstehung schreibe ich gerade einen kleinen Gastbeitrag für den Blog von Hahnemühle. Mehr dazu bald!

Bis dahin einen schönen 2. Advent! *

 

3 Gedanken zu “Überall Kalender!

  1. Hallo,
    ich finde den Kalender super wie er ist, jedoch ein anderes Format hat auch was.
    Als Pro für den aktuellen Kalender find ich ganz klar, dass man nicht nur den Kalender an sich hat, sondern die Postkarten in die ganze Welt verschicken kann. Was u.a. für dich und dein Projekt noch Werbung macht. ;-)
    Pro für ein größeres Format , man hat u.U. mehr Platz um Termine o.ä. einzutragen, aber ich pers. finde der Platz im aktuellen Format reich dafür auch aus.

    Zusammenfassend: Ich pers. finde den Postkarten-Kalender besser.

    LG und schönen 2. Advent bzw. Nikolaus.

    …☆…._(,)_ …☆…._(,)_ _ , _ _ , _
    …..☆..|.♥❊| …..☆..|.♥❊| …..☆..|.♥❊| …..☆..|.♥❊|
    …….☆|❊♥.|/¸.¤ª“˜¨ …….☆|❊♥.|/¸.¤ª“˜¨…….☆|❊♥.|/¸.¤ª“˜¨ …….☆|❊♥.|/¸.¤ª“˜¨
    ¯¨˜“ª¤.☆.¤ª“˜¨¨˜“¨ ¯¨˜“ª¤.☆.¤ª“˜¨¨˜“¨ ¯¨˜“ª¤.☆.¤ª“˜¨¨˜“¨ ¯¨˜“ª¤.☆.¤ª“˜¨¨˜“¨

    • Hallo Aline und Danke für Deine Meinung.
      Ja, das mit den Postkarten… mir gefällt allein schon die Idee, dass die Bilder noch anderweitig Verwendung finden und möchte darauf auch nicht wirklich verzichten.
      Auch Dir eine schöne Adventszeit!

  2. Ich finde, man kann nie genug Kalender haben. ^^

    In meinem Forum beispielsweise machen wir auch traditionell seit 2009 jährlich einen Kalender als Gemeinschaftsprojekt. Es ist immer wieder faszinierend die unterschiedlichen wundervollen Ergebnisse zu sehen.

    Und die letzten beiden Jahre haben mein Mann und ich uns einen eigenen Fotokalender drucken lassen. 2016 haben wir uns so schon reichlich mit Kalendern eingedeckt, da fehlt langsam der Platz. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.